Magazin
Ernst & Cie. AG Echo Büromöbel Herstellung von Büromöbel Anonym hat 4,65 von 5 Sternen 4 Bewertungen auf ProvenExpert.com

DIE BÜROKONZEPTE DER ZUKUNFT – unser Arbeitsplatz verändert sich

Die Schwerpunkte der traditionellen Arbeit verschieben sich. Die Zukunft der Büroräume fordert eine neue Denkweise. Mit geschickter Nutzung und firmenbezogenen Konzepten eröffnet sich neues Potenzial für bisherige Einrichtungen. ECHO bietet die notwendige Beratung und Unterstützung, damit Ihr Büro alle Anforderungen an die zukünftigen Arbeitsabläufe erfüllt.

Steigende Immobilienpreise, der technische Fortschritt und die aktuelle Situation aufgrund des Coronavirus definieren die Arbeitsplätze der Zukunft. Aufzuhalten ist diese Entwicklung nicht. Das Büro der Zukunft wird vielfältige und neuartige Formen annehmen. Arbeitsplätze sind nicht mehr personenbezogen, sondern werden wechselnd von verschiedenen Mitarbeitern genutzt. Damit entstehen flexible Arbeitsstrukturen, welche sich massgeblich auf Konzept und Einrichtung zukünftiger Büroräume auswirken. Gleichzeitig müssen Schutzmassnahmen und Abstände eingehalten werden. Vermehrt werden in Zukunft mobile Arbeitsplätze und Homeoffice weiter an Bedeutung gewinnen.

Das Grossraumbüro als mögliches Zukunftsmodell

Das Grossraumbüro ist eine Risikozone. Deshalb wird in Zukunft jeder einzelne Arbeitsplatz mehr Raum benötigen. Zwischen den einzelnen Bereichen können moderne, transparente Raumtrenner montiert werden. Dafür hat Vitra, eine der Partnerfirmen von Möbel Ernst, eine verschiebbare Plexiglaswand entwickelt, welche, mit Grünpflanzen bestückt, Sichtschutz und Abstand bietet und für ein wohltuendes Raumklima sorgt. 

Auch wenn sich die Arbeitsplätze vermehrt in Richtung zum Home-Office entwickeln werden, bleiben die Büroräume einer Firma für Mitarbeiter und Kunden ein zentraler Ort – für persönlichen Kontakt und zu Repräsentationszwecken. Gemäss einer Studie der ETH Zürich stieg die Produktivität der einzelnen Mitarbeiter von Microsoft im Home-Office um 30%, die Teamproduktivität sank jedoch ab. Deshalb sind die analogen Begegnungen im firmeneigenen Betrieb wichtig.

Stilvolle Möbel und eine wohnliche Einrichtung sind wichtig für ein angenehmes Arbeitsklima. Sie drücken die Haltung des Unternehmens aus und zeigen es von seiner besten Seite. ECHO und MÖBEL ERNSTmit den Partnerfirmen VITRAUSM und Lista Office beraten kompetent und planen Ihr individuelles Büro nach Mass.  

Work-Life-Balance

Einerseits werden schon seit längerer Zeit vermehrt freie Mitarbeiter-/innen und Angestellte auf Zeit beschäftigt, andererseits generiert die momentane Home-Office Pflicht eine Verlagerung von firmeneigenen Büroflächen in die eigenen vier Wände. Dazu kommt, dass sich die Arbeitszeiten aufgrund technischer Möglichkeiten wesentlich flexibler einteilen lassen und so eine neue Idealvorstellung von Arbeit und Freizeit begründen. Da wir alle nicht wissen, wie lange der COVID-Virus in Zukunft unsere Arbeitswelt beeinträchtigen wird, sind verschiedene Szenarien zukunftsorientierter Arbeit denkbar. Den Trend zum flexiblen, ortsunabhängigen Arbeiten wird dies jedoch nicht aufhalten.

Für den Einzelnen ist es wichtig, die Balance zwischen Arbeit und freier Zeit zu finden. Die Arbeit im Home-Office ist nie beendet. Deshalb ist eine eigens dafür konzipierte Einrichtung, welche mit geschickt angeordneten Raumteilern und passender Möblierung flexible Abtrennungen ermöglicht, von grosser Bedeutung.

Mit den Raumtrennern von ECHO sind mit dem Programm JAZZ sowohl akustische als auch virenresistente Abgrenzungen möglich – eine optimale Voraussetzung auch für das Arbeiten von Zuhause.

Der geteilte Arbeitsplatz – die Oase der Zukunft

Shared Office Spaces oder Coworking-Spaces sind eine weitere Alternative zu konventionellen Büros und Homeoffice. Online-Plattformen bringen Anbieter und Interessenten von Büroräumlichkeiten und Arbeitsplätzen zusammen. Wer kurzfristig einen Arbeitsplatz benötigt, findet ihn per Mausklick. 

Die Startup-Szene in der Schweiz boomt, gerade wegen Corona sind viele Unternehmen auf neue Ideen und innovative Geschäftsmodelle angewiesen. Nirgendwo ist es einfacher, Teil dieser kreativen Gemeinschaft zu werden, als in einem Coworking-Space. Dort profitieren alle von einer inspirierenden Arbeitsatmosphäre, von verschiedensten Kontaktmöglichkeiten und Angeboten anderer Firmen. Zudem können solche Arbeitsplätze auf Zeit geteilt werden, was zum innovativen Aspekt zusätzlich auch eine finanzielle Erleichterung bedeutet.

Gerade in Zeiten des Homeoffice gewinnt dieses Arbeitsmodell an Bedeutung und verschafft eine Auszeit von der immer gleichen Umgebung, von der engen Wohnung und der Doppelbelastung von Arbeit und Familie. Mittlerweile bieten auch Hotels einen Auszeit-Service an, indem Hotelzimmer zu Schlaf- und Arbeitsbereichen eingerichtet werden. 

WORK SMART

Die Work Smart Initiative unterstützt Schweizer Unternehmen und Institutionen bei der Einführung und Umsetzung flexibler Arbeitsformen und begleitet sie bei der Transformation.

Sie setzt sich dafür ein, dass Schweizer Unternehmen und Institutionen folgende Ziele erreichen:

Motivierende Rahmenbedingungen schaffen: Die selbstständige Gestaltung der Arbeit erhöht Engagement und Motivation von Mitarbeitenden.

Den Arbeitsmarkt besser erschliessen: Mit flexiblen Arbeitsformen gewinnen Unternehmen und Institutionen an Attraktivität und können weitere Personengruppen in den Arbeitsmarkt integrieren. Insbesondere erleichtert dies die Vereinbarkeit von Beruf und anderen Lebensbereichen, was in einer Organisation zu einer besseren Diversität beitragen kann.

Ressourcen und Infrastrukturen besser nutzen: Flexible Arbeitsformen ermöglichen die effiziente Nutzung von Energie, Gebäuden und Verkehrsinfrastrukturen und damit auch die gleichmässigere Auslastung während dem Tagesverlauf.

Wissenswertes

ECHO Büromöbel bietet mit vielfältigen Programmen individuelle Lösungen für das Büro der Zukunft. Raumtrenner, Glasabschlüsse und ergonomische Möbel sind Grundlagen für moderne Konzepte im Grossraumbüro, in Coworking Spaces und im Homeoffice. Zusammen mit den Partnerfirmen von Möbel Ernst entstehen zukunftsfähige Umsetzungen, welche sämtliche Anforderungen an individuelles Arbeiten und die notwendigen gesundheitlichen Vorsichtsmassnahmen erfüllen.

Kontakt